20SEPTEMBER2019
KÄRNTNERGLASKUNSTZWISCHENVILLACHUNDPÖRTSCHACH
Abfahrt: 10:00


Glaskunst (c) Alois Hechl

Die Kunst, Glas in verschiedensten Formen anzufertigen und zu bemalen, hat in Kärnten eine lange Tradition. Auch heute noch gibt es in Kärnten einige Glaskünstler, die traditionelle und innovative Glastechniken anwenden, um einzigartige Glasprodukte herzustellen. Die Palette reicht von Kirchenfenstern, Grabmälern und Kunsstobjekten bis hin zu kunstvollen Türverglasungen, Möbel und Ganzglasanlagen. Unser KULTUR RAD PFAD behandelt nur einen kleinen Ausschnitt aus der Glaskunstvielfalt zwischen Villach und Pörtschach.


TERMIN: Freitag, 20. September 2019
TREFFPUNKT:
10.00 Uhr Bahnhof Villach
REFERENT
: Alois Hechl (Glasbläser)


ROUTE: Vom Hauptbahnhof Villach radeln wir zum VILLACHER STADTMUSEUM, das eine umfangreiche Sammlung an Glaskunstobjekten verschiedener Epochen beherbergt. Über den schönen Drauradweg geht es nach St. Magdalen bei Villach ins PPRIVATATELIER DES KÜNSTLERS ALOIS HECHL. Von dort geht es weiter über den Drauradweg zu unserer nächsten Station ins CASINEUM VELDEN, wo Giselbert Hoke ein Glaskunstwerk gestaltet hat.


Es ist möglich, dass noch eine Station hinzukommt.


UNKOSTENBEITRAG: 28 Euro (inklusive ein Getränk)

INFO + ANMELDUNG: 0664-1929 758, kulturradpfade2018@gmail.com


Wir bitten unbedingt um vorherige Anmeldung, damit wir die Teilnehmer über eine mögliche Absage der Tour bei Schlechtwetter informieren können. Außerdem findet die Tour nicht statt, falls es im Vorfeld zu wenig Anmeldungen gibt.




» zurück zur Übersicht