8MAI2010
GEDÄCHTNISUNDGEGENWART–NATIONALSOZIALISMUSINKLAGENFURT
Abfahrt: 14:00


© Verein IMPULSE
Blumen am Grab - ein Zeichen für die Vermischung von christlicher mit jüdischer Grabpflege. Dr. Nadja Danglmaier erklärt, dass nach jüdischer Tradition ein Grab nicht mit Blumen geschmückt wird, weil sie ein Zeichen für Vergänglichkeit sind. Anstelle der Blumen werden im jüdischen Glauben Steine auf den Grabstein gelegt.
« vorheriges | nächstes »

 

» zurück zum Archiv